Klosterkirche Calvarienberg profaniert

Die große  Klosterkirche auf dem Calvarienberg wurde am 18.06.2017 profaniert, aber das sogenannte Schwesternchor bleibt erhalten. Die große wertvolle Kreuzigungsgruppe wird dort einen neuen Platz finden für alle, die zum gekreuzigten Herrn ihre Zuflucht nehmen. Auch das Reliquiar der seligen Sr. Blandine wird zur Verehrung weiterhin zugänglich sein. Ein eigener Eingang zu diesem Kirchenraum wird geschaffen.

Bis zur Umgestaltung des Schwesternchors finden die Gottesdienste in der Krypta statt. Dort befindet sich auch das Reliquiar der seligen Sr. Blandine.


Eingang zur Krypta

Krypta